Anleitung Traumfänger Spirale


Ab und zu stolpert man über Bastelideen und ist sofort Feuer und Flamme. Genauso ging es mir bei diesen bunten Traumfänger Spiralen!

Das Ergebnis war tagelanges knüpfen und weben, bis sich hier eine ganze Ladung Traumfänger gestapelt hat. Es macht wirklich Spaß und ist total einfach! Perfekt also für einen ausführlichen Blogbeitrag. In den nächsten Tagen werde ich hier auf dem Blog drei verschiedene Knüpftechniken vorstellen, mit denen sich all diese bunten Muster kombinieren lassen.

Wenn du dir die Anleitung lieber als Video anschaun möchtest, findest du eins am Ende dieses Beitrags. ODER du besuchst einfach unseren Youtube-Kanal >>

Anleitung: Traumfänger Spirale

Den Anfang machen wir mit der einfachsten Technik: Dem Spiralmuster!

Anleitung: Traumfänger Spirale

Du brauchst:

Kranz, oder Ring (Drahtring hier erhältlich*)
buntes Garn (hier erhältlich*), Schnur oder Wolle (Blau, Rot, Orange und Gelb)
Schere
stumpfe Nadel (hier erhältlich*)

Wenn du Weidenzweige hast, kannst du dir mit dieser Anleitung einen Kranz ganz einfach selbst machen: Anleitung Weidenkranz >>

Anleitung: Traumfänger Spirale

Anleitung Traumfänger Spirale

Bei einer Traumfänger Spirale beginnt man wie bei jedem ganz normalen Traumfänger. Die Schnur wird rings um in regelmäßigen Abständen am Ring festgeknotet.

Teile dir vorher den Ring optisch in gleich große Abschnitte auf. Wieviele Abschnitte es sein sollen, hängt ganz von der Größe des Rings ab. Ein Abschnitt sollte nicht breiter als 3-4 Finger sein. Bei meinem Ring sind es am Ende 12 Abschnitte geworden.

Beginne damit dir ein langes Stück blaue Schnur abzuschneiden und verknote ein Ende fest mit dem Ring. Nimm das lose Ende der Schnur und lege es, mit etwas Abstand zum ersten Knoten, ÜBER den Ring nach hinten. Fädle die Schnur UNTER dem Ring zwischen Ring und Faden wieder nach VORNE.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Anleitung Traumfänger Spirale

Wiederhole das nun um den ganzen Ring herum. Achte dabei darauf, dass die Abstände möglichst gleichmäßig sind.

Die Schnur sollte dabei immer möglichst fest gezogen werden.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Wenn du wieder am Anfang angekommen bist, mach den letzten Knoten so knapp wie möglich links neben den ersten Knoten.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Nun geht es an die nächste Reihe! Spätestens jetzt solltest du zum Knüpfen eine stumpfe Nadel verwenden.

Der erste Knoten kommt ganz knapp rechts neben den Knoten der vorigen Reihe. Verknote den Faden wieder genauso, wie schon in der Reihe zuvor. Nur diesmal verknotest du den Faden nicht am Ring, sondern am Faden der vorherigen Reihe.

Lege den Faden über den Faden der vorherigen Reihe. Fädle den Faden unten wieder nach vorne.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Das gleiche wiederholst du nun die ganze Reihe. Jeder Knoten wird genau rechts neben den Knoten der Vorreihe gemacht.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Anleitung Traumfänger Spirale

Das Muster ist immer das Gleiche: ÜBER den Faden nach hinten. UNTER dem Faden nach vorne und ÜBER den Lauffaden.

Anleitung: Traumfänger Spirale

In der zweiten Reihe knotest du den Faden um BEIDE Faden der vorherigen Reihe. Mach deine Knoten wieder ganz knapp rechts neben die Knoten der Vorreihe.

So geht es jetzt die nächsten Reihen weiter. Knote jedesmal den Faden um alle Fäden der Vorreihe.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Nach etwa 12 Reihen (Je nachdem wie dick dein Faden ist kannst du mehr oder weniger Reihen knüpfen) gibt es eine kleine Änderung.

Diesmal knüpfst du deinen Faden nicht um alle Fäden der Vorreihe, sondern lässt den obersten Faden aus.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Anleitung Traumfänger Spirale

Wiederhole das die ganze Reihe. Lass immer den obersten Faden aus.

Anleitung: Traumfänger Spirale

In der nächsten Reihe werden ZWEI Fäden ausgelassen. Ab jetzt wird in jeder neuen Reihe ein weiterer Faden ausgelassen. Falls du zwischendurch einmal den Überblick verlierst, schau einfach wo du in der Vorreihe den Knoten gemacht hast. Der neue Knoten kommt dann genau einen Faden darunter.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Nach etwa 20 Reihen mit der blauen Farbe, wird es Zeit für einen Farbwechsel! (Du kannst die Farbe aber auch gern schon früher oder später wechseln.)

Verknote dafür einfach den roten Faden mit dem blauen Faden. Damit der Knoten am Ende unsichtbar bleibt, gibt es einen kleinen Trick! Knote den neuen roten Faden ganz knapp hinter der letzten blauen Schlaufe fest. In der nächsten Reihe legst du die neue Schlaufe ÜBER den Knoten und die beiden losen Enden.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Anleitung Traumfänger Spirale

Verstecke den Knoten und die losen Enden in den nächsten Runden unter der neuen Schlaufe.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Wechsle nach einigen Runden zu einer orangen Farbe. Langsam wird das typische Spiralmuster sichtbar.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Nach dem orangen Faden kommt ein gelber. Langsam wirst du hier an einen Punkt kommen, wo die Schlaufen einer Runde sehr dicht aneinander liegen. Sobald kaum mehr Platz zum Knüpfen ist, beginnst du jede Runde gleich ZWEI Fäden weiter unten anstatt bisher einen Faden. Mach das so lange, bis du wieder mehr Platz zwischen den einzelnen Schlaufen hast.

Anleitung: Traumfänger Spirale

Fülle die Mitte mit einem roten Faden. Hier sind die Abstände schon so eng, dass jeweils nur noch wenige Faden umwickelt werden.

Arbeite die Reihen ab solange du kannst und verknüpfe die restliche Öffnung mit dem Faden so gut es geht.

Anleitung Traumfänger Spirale

Verknote den Faden am Ende möglichst fest, schneide ihn ab und fädle das Ende durch ein paar Schlaufen um es zu verstecken. Fertig ist deine Traumfänger Spirale! 🙂

Experimentiere mit unterschiedlichen Farben und der Anzahl von Reihen, für verschiedene Ergebnisse.

Du kannst den Traumfänger noch mit Federn, Perlen oder Quasten schmücken, oder ihn ganz einfach so lassen wie er ist. Schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, wenn du wissen möchtest, wie man die anderen Traumfänger auf dem obersten Bild knüpfen kann!

Video-Anleitung auf Youtube

 

Zusammenfassung für Pinterest:

Anleitung Traumfänger Spirale

Anleitung Traumfänger Spirale

 

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das genau ist kannst du in der Offenlegung nachlesen. Link >>


+ There are no comments

Add yours