Anleitung: Ostereier Malen mit Punkte-Farbverlauf


Holt die Pinsel raus! Es ist Zeit zum Ostereier Malen! 🙂 In der heutigen Anleitung wird wieder gepunktet. Das bekommt jeder schnell hin und sieht super effektvoll aus!

Am Ende des Beitrags findest du ein Video-Demo im Schnelldurchlauf.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten / Farbverlauf

Read this blog in English

Du brauchst:

Ein ausgeblasenes HĂŒhnerei
ein HolzstÀbchen (hier erhÀltlich*)
Farben: Acryllacke (*hier erhÀltlich) oder Plaka-Farben (hier erhÀltich*)
Pinsel: fein (hier erhÀltlich*) und dick (hier erhÀltlich*)

Schau rein beim Beitrag von letzter Woche fĂŒr hilfreiche Infos zu Farben, Materialien und Techniken: >> Tipps und Tricks zum Ostereier Bemalen

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Stecke das ausgeblasene Ei auf einen Holzspieß (hier erhĂ€ltlich*) und grundiere es mit schwarzer Farbe. Ich habe dafĂŒr Plaka-Farben (hier erhĂ€ltich*) verwendet, weil sie stark decken und matt trocknen. Trage die Farbe mit einem großen Pinsel mit weichen Borsten (hier erhĂ€ltlich*) auf und lasse die Farbe gut durchtrocknen.

Anleitung Ostereier bemalen - Tipps und Tricks

Demo: Einfaches Raster aufzeichnen

Sobald die Grundierung getrocknet ist, kannst du mit einem Bleistift oder einem weißen Farbstift ein einfaches Raster auf dein Ei zeichnen. Das Raster hilft dir spĂ€ter beim Ostereier Malen dabei dich zu orientieren und verhindert, dass dein Muster schief wird.

Genaueres zum Raster-Malen und welche Hilfsmittel du dafĂŒr verwenden kannst, findest du in meinem Beitrag: Tipps und Tricks zum Ostereier bemalen

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten / Farbverlauf

Jetzt geht’s an die Farben! FĂŒr das Ostereier Malen eignen sich Acryllacke (hier erhĂ€ltlich*) oder Plaka-Farben (hier erhĂ€ltich*) besonders gut.

FĂŒr einen Farbverlauf dieser Art brauchst du drei Farben. Eine Grundfarbe (ich habe hier ein krĂ€ftiges Violett gewĂ€hlt), eine weiße Farbe (zum Aufhellen) und eine dunklere Farbe, die mit der Grundfarbe harmoniert (ich habe ein Ultramarinblau verwendet.)

Die Grundfarbe gibt das Farbschema vor. Stell dir eine kleine Palette, oder eine Schale bereit, in der du deine Farben mischen kannst. FĂŒlle 5 Abteilungen in deiner Palette mit deiner Grundfarbe. Helle zwei Abteilungen mit der weißen Farbe auf (eine natĂŒrlich etwas mehr als die andere) und mische die dunkle Farbe in zwei andere Abteilungen. Jetzt hast du 5 Farbtöne, die fĂŒr einen schönen Farbverlauf perfekt ausreichen sollten. Male mit jedem Farbton zwei Reihen und wechsle danach zur nĂ€chst helleren / dunkleren Farbe.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Ostereier Malen

Jetzt kannst du mit dem Malen loslegen! Verwende fĂŒr das Aufmalen der Punkte einen feinen Acrylpinsel (hier erhĂ€ltlich*). Die Borsten des Pinsels sollten unbedingt zu einer feinen Spitze zusammen laufen, um schöne Details malen zu können.

Beginne mit deiner Grundfarbe! Starte auf der Mittellinie deines Rasters und male kleine Punkte um das ganze Ei herum. Lass einen ganz kleinen Abstand zwischen den Punkten frei.

Da du an der dicksten Stelle des Eis beginnst, werden alle Punkte in den anderen Reihen immer ein wenig kleiner. Beginne also nicht mit zu kleinen Punkten. Meine haben hier etwa einen Durchmesser von 5 mm. Du kannst sie aber ruhig noch ein wenig grĂ¶ĂŸer machen.

„Warum werden meine Punkte nicht so schön rund?“

Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt. Es gibt zwei typische Fehler, die hÀufig gemacht werden. Beide kannst du ganz leicht ausmerzen.

Fehler Nr. 1: Du benutzt vielleicht einen falschen Pinsel. Der richtige Pinsel fĂŒr diese Art von Malerei hat synthetische, feste Borsten und eine feine Spitze (hier erhĂ€ltlich*). Wenn die Borsten zu weich sind und im trockenen Zustand keine feine Spitze formen, wird detailliertes Arbeiten sehr schwer.

Fehler Nr. 2: Deine Farbe ist nicht flĂŒssig genug. Wenn deine Punke einfach keinen glatten Rand bekommen, ist die Farbe zu pastös. Mische etwas Wasser in deine Farbe, damit deine Farbtupfer fast von selbst zu einem runden Punkt verlaufen. Die Farbe wird dann nur noch mit dem Pinsel in einer kleinen Kreisbewegung nach außen verteilt.

Der Rest ist dann wirklich nur noch Übung! Mit jedem Punkt wird es ein wenig leichter. 🙂

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

FĂŒr die zweite Reihe verwendest du ebenfalls deine Grundfarbe. Versetze die Punkte so, dass sie genau zwischen den Punkten der vorigen Reihe platziert werden.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Bei der dritten Reihe wird es Zeit zur nÀchst helleren Farbe zu wechseln. Male wieder zwei Reihen mit dieser Farbe. Achte darauf, dass deine Punkte in jeder Reihe etwas kleiner werden.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Male die letzten zwei Reihen in der hellsten Farbe. Die Punkte werden jetzt schon ziemlich klein. Orientiere dich zwischendurch immer wieder an den Querstreifen deines Rasters, damit deine Reihen gleichmĂ€ĂŸig hoch werden.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Bemale die Spitze des Eis in der hellsten Farbe und lasse alles gut trocknen.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Jetzt geht es an die untere HĂ€lfte des Eis. Starte mit der Farbe, die einen Ton dunkler ist als die Grundfarbe.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

WĂ€hle alle zwei Reihen einen dunkleren / helleren Ton und achte darauf die Punkte immer etwas kleiner zu malen.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Bemale den unteren Bereich des Eis in der dunkelsten Farbe.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Jetzt sollte das Ei ungefÀhr so aussehen. Du kannst es so lassen, oder noch ein paar Details dazu malen.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Alle die noch nicht genug haben, schnappen sich jetzt die weiße Farbe und den feinsten Pinsel!

Male kleine, weiße Farbtupfer in die ZwischenrĂ€ume der Punkte. Genauergesagt an die Stelle, an der jeweils 3 Punkte zusammen stoßen. Die weißen Punkte einer Reihe bilden also eine Art Zick-Zack Muster.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Wenn am Ende alle ZwischenrĂ€ume mit Punkten befĂŒllt sind, entsteht ein toller, gleichmĂ€ĂŸiger Mosaik-Effekt.

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Ostereier Malen – Farbverlauf mit Punkten

Und das wars auch schon! Du kannst das Osterei am Ende noch mit einer Schicht transparentem SprĂŒhlack (*hier erhĂ€ltlich) versiegeln und es ist bereit zum AufhĂ€ngen! 🙂

Anleitung - Ostereier malen mit Punkten

Experimentiere mit verschiedenen FarbverlĂ€ufen fĂŒr spannende Ergebnisse.

Folge Buntwerkstatt auf Instagram fĂŒr exklusive Basteltipps, kreative Ideen und SchnappschĂŒsse: Buntwerkstatt auf Instagram

*Dieser Beitrag enthÀlt Affiliate Links. Was das genau ist kannst du in der Offenlegung nachlesen. Link >>


1 comment

Add yours

+ Leave a Comment